Samstag, 21. Juli 2018 Impressum | Kontakt
Schlagzeilen:
Forschungs-DURCHBRUCH: ÖKO-CONTROL GEPRÜFTE 9-FACH FORMEL UNTERSTÜTZT SCHNELLES UND GESUNDES ABNEHMEN
Bericht Ratgeber Magazin©: Aufgedeckte Wahrheit hinter einer einzigartigen Produktformel, auf die so viele Promis schwören..
mehr

Abnehmen im Schlaf


Abnehmen im Schlaf 1
Unzählige Diäten haben uns schon die Stimmung vermiest; sie schmecken nicht und sind schlicht und ergreifend nur anstrengend und zeitaufwändig. Immer wieder werben Frauenzeitschriften mit Diäten bei denen man angeblich fünf Kilogramm in zwei Wochen verliert. Das Unglaubliche daran: Es gibt auch noch Menschen, die das glauben. Die das ernsthaft glauben. Menschen, die nur an Gewichtsreduktion denken, schnell abnehmen wollen und nicht an den Jojo-Effekt danach denken.

Schnell abnehmen, natürlich, denn der Mensch ist heutzutage meist so konzipiert, dass er schnelle Erfolge sehen möchte. Andernfalls ist er gefrustet und demotiviert. Abnehmen im Schlaf funktioniert nun mal leider nicht, denken sie sich. Oder etwa doch? Wer sich einmal genauer mit dem Thema Abnehmen im Schlaf befasst hat, der wird festgestellt haben: Doch, es geht! Man muss nur wissen wie und wieso.

Im Schlaf Abnehmen – Es funktioniert tatsächlich!
Kaum einer glaubt noch an das im Schlaf Abnehmen, doch es funktioniert tatsächlich. Im Grunde muss man nur einmal darüber nachdenken, was beim Abnehmen im Schlaf genau mit unserem Körper passiert. Und was da genau passiert, ist einfach zu erklären. Während wir schlafen arbeitet unser Körper weiter. Ganz logisch, schließlich atmen wir ja auch weiter, unser Herz schlägt weiter und unser Haarwachstum setzt auch nicht mal eben über Nacht aus. So wie all diese Dinge weiter arbeiten, so arbeitet auch unser Stoffwechsel im Schlaf. Und er hat ganz schön was zu tun. Eine große Hilfe ist ihm jedoch schon einmal, dass wir im Schlaf (zumindest die meisten von uns) nicht essen und ihm somit noch mehr Arbeit verschaffen. Er kann also in aller Ruhe die Nahrung, die wir tagsüber zu uns genommen haben, verarbeiten und wir können abnehmen im Schlaf. Bestes Beispiel um dies zu belegen: Menschen, die wenig Schlaf haben, nehmen auch schneller zu. Grund dafür ist, dass der Körper weniger Ruhephasen hat in denen der ungestört arbeiten kann.

Abnehmen im Schlaf 2
Im Schlaf Abnehmen
Er bekommt ständig Input und kommt mit der Arbeit nicht mehr hinterher. Abnehmen im Schlaf ist also vergleichbar mit der Büroarbeit. Jemand, der innerhalb von 8 Stunden täglich Unterlagen zur Bearbeitung auf den Tisch bekommt, ist damit auch irgendwann durch. Bleibt man jedoch länger im Büro und bekommt immer mehr Unterlagen auf den Tisch, so kann man diese nicht mehr termin- und fristgerecht bearbeiten und kommt nicht mehr hinterher. Der Berg an Unterlagen wächst. So wächst, wenn wir so wollen, auch unser Bauch, wenn wir weniger Schlaf haben, als wir brauchen. Damit wäre abnehmen im Schlaf nicht mehr so ohne weiteres möglich. Doch auch, wenn wir des Nachts unsere 8 Stunden Schlaf bekommen, heißt das noch lange nicht, dass wir dadurch abnehmen im Schlaf. Es kommt nämlich auch stark darauf an, was wir tagsüber essen.

Abnehmen im Schlaf


Achtung bei der Nahrung!
Wer im Schlaf abnehmen möchte, der sollte natürlich auch auf die Lebensmittel achten, die er zu sich nimmt. Gut dran ist dabei, wer bei seinem Lebensmitteleinkauf auf die Aufschrift der Verpackungen achtet und bewusst einkauft. Das heißt, dass Produkte mit den Aufschriften wie zum Beispiel “Keine Farbstoffe” oder “Keine Konservierungsstoffe” bzw. generell “keine künstlichen Zusatzstoffe” immer gut für den Körper sind! Farbstoffe, jedoch besonders Konservierungsstoffe sind in Sachen Abnehmen im Schlaf nämlich reines Gift für den Körper. Während wir schlafen und Abnehmen im Schlaf wollen, rackert unser Stoffwechsel sich nämlich einen ab und er hat mehr zu kämpfen, wenn in den Lebensmitteln, die wir gegessen haben, Zusatzstoffe enthalten sind. Für die Verarbeitung von Zusatzstoffen braucht der Körper nämlich weitaus länger als für die Verarbeitung von “reinen” Produkten, sprich Obst, Gemüse, Reis und so weiter. Doch wo sind Konservierungsstoffe überhaupt drin? Wo sind die Plagegeister, die einem vom Abnehmen im Schlaf abhalten wollen?

Konservierungsstoffe – Ein No go für das Abnehmen im Schlaf!
Abnehmen im Schlaf 3
Im Schlaf Abnehmen
Allgemein kann man sich schon einmal merken: Finger weg von Fertiggerichten! Fertiggerichte enthalten immer chemische Zusatzstoffe und hindern unseren Körper daran abnehmen im Schlaf in die Tat umzusetzen. Wenn wir also oben gesagt haben, dass “reine” Produkte wie Reis, Gemüse und Obst gut sind für den Körper, so heißt das nicht, dass man das nächste Fertiggericht für die Mikrowelle mit Reis und Gemüse kaufen soll, denn auch diese enthalten Konservierungsstoffe. Müssen sie auch, denn wenn man einmal logisch darüber nachdenkt, so hält es doch keine Packung mit gekochtem Reis und Gemüse monatelang im Regal eines Supermarktes aus, ohne nach spätestens einer Woche davonzurennen. Abnehmen im Schlaf funktioniert also, wenn man weiß wie. Um abnehmen im Schlaf zu gewährleisten, greift man am besten zu reinen Naturprodukten und lässt die Finger von Fertiggerichten und anderen Produkten mit chemischen Zusatzstoffen. Außerdem sollte man, um das abnehmen im Schlaf nicht zu gefährden, alles nur in Maßen essen, denn irgendwann machen auch Reis, Gemüse und Co. in zu großen Mengen dick. Schauen Sie doch einfach mal bei unserer heutigen Empfehlung nach. Es lohnt sich vielleicht.

Abnehmen im Schlaf