Donnerstag, 22. November 2018 Impressum | Kontakt
Schlagzeilen:
Forschungs-DURCHBRUCH: ÖKO-CONTROL GEPRÜFTE 9-FACH FORMEL UNTERSTÜTZT SCHNELLES UND GESUNDES ABNEHMEN
Bericht Ratgeber Magazin©: Aufgedeckte Wahrheit hinter einer einzigartigen Produktformel, auf die so viele Promis schwören..
mehr

Abnehmen ohne Sport


Abnehmen ohne Sport 1
Wer es bereits einmal damit versucht hat, der hat dieses immer wieder leidige Thema auch schon hinter sich. Manche haben es sogar schon mehrmals hinter sich und manche von ihnen waren nicht erfolgreich dabei. Die Rede ist vom Abnehmen. Immer wieder sich selbst zur Disziplin ermahnen und vor allem immer wieder dieser Sport. Dieser nervtötende, zeitraubende Sport. Seien wir mal ehrlich: Kaum einer, der bereits eine oder mehrere Diäten hinter sich hat, hat beim Part Sport gedacht: “Jippieh, ich komme!” oder? Aber Sport muss sein, ohne geht es nicht, oder etwa doch? Doch, es geht auch ohne Sport und wie das funktioniert, erklären wir hier.

Warum Abnehmen ohne Sport auch erfolgreich sein kann
Vielleicht sollten wir einen Satz vorweg nehmen, der Ihnen möglicherweise etwas die Illusionen nehmen wird: Abnehmen ohne Sport dauert länger, als Abnehmen mit Sport! Wenn Sie es mit dem Abnehmen jedoch nicht eilig haben, so können Sie ruhigen Gewissens auf die Variante ” Abnehmen ohne Sport” setzen und somit Step by Step zu Ihrem Wunschgewicht und somit Ihrer Wunschfigur kommen.

Abnehmen ohne Sport 2
Schnell Abnehmen ohne Sport
Doch warum funktioniert Abnehmen ohne Sport überhaupt, wo einem doch alle sagen, dass Abnehmen nur mit Sport und Bewegung generell funktionieren würde? Ganz einfach! Weil sämtliche Prozesse, die in Ihrem Körper zur Verdauung beitragen, eben auch in Ihrem Körper geschehen. Oder haben Sie schon einmal davon gehört, dass die Luft beim Joggen Ihnen beim Abnehmen hilft? Sicherlich nicht. Mit anderen Worten brauchen Sie etwas, was Ihren Organismus beeinflusst. Sport kann das natürlich, aber Sport ist nicht das Einzige, was positiv zu Ihrer Verdauung beitragen kann. Lassen Sie uns überlegen, was noch dazu beitragen könnte. Da wären zum einen die Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen. Diese haben einen sehr großen Einfluss auf Ihr Verdauungssystem. Zum einen wären da noch Mittel, die verhindern, dass Ihr Körper überhaupt erst einmal zu viel Fett aufnimmt. Aber gehen wir das Schritt für Schritt durch. Welche Möglichkeiten gibt es?

Setzen Sie auf gesunde Ernährung!

Abnehmen ohne Sport


Daran scheitert es bereits bei vielen hinsichtlich Abnehmen ohne Sport. Abnehmen ohne Sport bedeutet eben auch ein Stück weit Selbstdisziplin oder um es anders zu sagen: Weg mit den Chips, her mit dem Vollkornbrot! Abnehmen ohne Sport muss deshalb nicht qualvoll sein. Sie müssen keine Sorge haben, dass sie beim Abnehmen ohne Sport jeden Tag nur noch eine Scheibe Vollkornbrot, belegt mit einem Salatblatt essen dürfen.

Abnehmen ohne Sport 3
Schnelles Abnehmen ohne Sport
Nein, im Gegenteil. Sie werden sogar merken, dass Ihre Ernährung durch bewusstes Essen um einiges vielseitiger wird. Gesunde Ernährung macht nämlich Spaß und anders als die vielen Fast Food-Produkte, mit denen Sie vorher vielleicht zu tun hatten, enthalten gesunde (also reine) Nahrungsmittel keine Konservierungsstoffe. Diese machen es Ihrem Körper nämlich nur unnötig schwer an Gewicht zu verlieren. Setzen Sie stattdessen auf mineralstoffreiche Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe. Ebenso können Ihnen Lebensmittel, die viel Eiweiß enthalten, sehr beim Abnehmen ohne Sport entgegenkommen. Viel Eiweiß ist zum Beispiel in Hähnchen- und Putenbrust, aber auch in Milchprodukten wie Quark oder Joghurt. Weitere wichtige Vitamine erhält Ihr Körper durch zum Beispiel Müsli, Obst und Gemüse. Wie Sie sehen: Die Auswahl ist keineswegs auf Salat beschränkt. Doch Sie haben noch mehr Möglichkeiten für das Abnehmen ohne Sport.

Fettblocker für das Abnehmen ohne Sport
Hört sich doch schon einmal gut an, die Bezeichnung, oder? Fettblocker – meist in der Form von Kapseln – finden Sie in jedem Drogeriemarkt. Diese sind in der Regel vor jeder großen Mahlzeit (also dreimal am Tag) einzunehmen. Sie verhindern, dass sich zu viel Fett in Ihrem Körper ansetzt. Sie essen zwar das Fett in der Nahrung mit, es wird sich nur nicht weiter bemerkbar machen. Ein schöner Gedanke, oder? Wie muss das dann erst in Kombination mit gesunder Ernährung funktionieren? Sollten Sie sich für Fettblocker entscheiden, so lesen Sie jedoch unbedingt vorher die Packungsbeilage, denn nicht alle Kapseln sind dreimal am Tag einzunehmen.

Alles in einem zum Thema: Abnehmen ohne Sport
Alles in einem gibt es für das Abnehmen ohne Sport nur ein paar wenige kleine Regeln. Erinnern Sie sich in jedem Fall an Ihre Selbstdisziplin! Ein Stück Torte auf Großmutters Geburtstag ist natürlich erlaubt und kein Weltuntergang. Gegebenenfalls hätten Sie dafür auch die Fettblocker-Kapseln. Stellen Sie sich für das Abnehmen ohne Sport am besten einen Ernährungsplan auf in dem Sie sich eintragen, was Sie wann gegessen haben bzw. was Sie wann essen wollen. So haben Sie einen besseren Überblick und können am Ende behaupten, dass Abnehmen ohne Sport tatsächlich funktioniert hat. Vergessen Sie jedoch auf keinen Fall, dass vor allem der Punkt “gesunde Ernährung” auch nach dem Abnehmen ohne Sport nicht in Vergessenheit geraten sollte. Sie würden nach dem Abnehmen ohne Sport zwar den Jojo-Effekt nicht sehr schnell spüren, da Sie ja keine Radikal-Diät hinter sich haben, aber irgendwann würden Sie es wieder spüren und dann wäre es erneut an der Zeit für Abnehmen ohne Sport.

Abnehmen ohne Sport