Mittwoch, 19. September 2018 Impressum | Kontakt
Schlagzeilen:
Forschungs-DURCHBRUCH: ÖKO-CONTROL GEPRÜFTE 9-FACH FORMEL UNTERSTÜTZT SCHNELLES UND GESUNDES ABNEHMEN
Bericht Ratgeber Magazin©: Aufgedeckte Wahrheit hinter einer einzigartigen Produktformel, auf die so viele Promis schwören..
mehr

Abnehmen Vegan


Abnehmen Vegan 1
Sicher haben auch Sie schon nach der ultimativen Diät gesucht, doch hatten Sie es immer wieder mit Quälerei, Verzicht und dem anschließenden Jojo-Effekt zu tun. Mit anderen Worten: Jede Diät war auf die ein oder andere Weise frustrierend und nur für kurze Zeit erfolgsversprechend. Auch Sie werden die Erfahrung gemacht haben, dass man besonders direkt zu Beginn einer Diät an Gewicht verliert. Doch leider müssen wir Sie enttäuschen. Das Gewicht, welches Sie zu Beginn einer jeden Diät verlieren, ist kein Fett, sondern lediglich Wasser. Wie Sie sehen: Abnehmen und seine Figur halten geht auf Dauer gesehen nur mit einer Umstellung der Ernährung. Aber wie seine Ernährung umstellen? Eine schon lange bekannte, aber nicht besonders bevorzugte Art und Weise abzunehmen ist Abnehmen Vegan.

Wieso Abnehmen Vegan vorverurteilt wird

Abnehmen Vegan 2
Schneller Abnehmen Vegan
Wer von Abnehmen Vegan spricht, der wird meist sofort vorverurteilt, denn Abnehmen Vegan lässt keine anderen Lebensmittel zu als welche die frei von tierischen Produkten sind. Das heißt: Abnehmen Vegan verzichtet auf Fleisch, Fisch, Eier, Milch und so weiter. Eben auf alle Produkte die in irgendeiner Form auch nur ansatzweise etwas mit Tieren zu tun haben. Lobenswert für diejenigen, die Abnehmen Vegan durchhalten, denn den meisten sind tierische Produkte viel zu wichtig als das sie darauf verzichten könnten. Doch die vegane Lebensweise hat einen netten Nebeneffekt und zwar purzeln die Pfunde regelrecht von Ihren Hüften.

Abnehmen Vegan von Wissenschaftlern bestätigt
Selbst Wissenschaftler bestätigen, was viele Menschen immer noch nicht glauben. Abnehmen Vegan ist gesund und wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Menschen, der vegan lebt, aus. Anders als es böse Zungen behaupten, beim Abnehmen Vegan würden dem Körper wichtige Inhaltsstoffe fehlen und deshalb würde man schneller krank werden. Ausgemachter Unfug, findet auch die Wissenschaft, denn für jedes tierische Produkt gibt es einen pflanzlichen Ersatz. Fleischliebhaber beispielsweise, können auf Tofu-Gerichte umsteigen. Der Geschmacksunterschied zu “richtigem” Fleisch ist nur marginal, also kaum spürbar.

Auch die Stars schwören drauf
Etliche Stars und Sternchen haben Abnehmen Vegan bereits für sich entdeckt und schwören darauf. Um wenige bekannte Namen zu nennen: Liv Tyler, Natalie Portman, Avril Lavigne und Tobey Maguire sind Stars welche auf Abnehmen Vegan schwören und fest davon überzeugt sind, dass es funktioniert. Wer diese Stars kennt, der wird jetzt bemerkt haben: Es funktioniert! An diesen Stars ist wohl kaum ein Gramm Fett zu viel. Dies haben sie Abnehmen Vegan zu verdanken beziehungsweise ihrer gesunden Lebensweise. Seit vielen Jahren setzen diese Stars schon auf die vegane Ernährung und das offenbar mit großem Erfolg. Doch was essen diese Stars denn überhaupt?

Abnehmen Vegan


Obst und Gemüse an die Front!
Besonders Frauen sollten damit aufhören Kalorien zu zählen und sich damit das Leben selbst schwer zu machen. Einige von ihnen versuchen es mit Abnehmen vegan, doch bei ihnen sieht eine vegane Lebensweise in etwa so aus: “3 Äpfel zum Mittag, 1 Orange am Abend”. Kaum durchzuhalten, wie Sie sich denken können und deshalb brechen viele diese Art von Diät auch wieder ab.

Abnehmen Vegan 3
Schnelles Abnehmen Vegan
Zudem sind viele vom Zuckergehalt von Obst abgeschreckt und versuchen es deshalb auf noch verrücktere Art und Weise. Jedoch sollten Sie sich beim Abnehmen Vegan nur auf eines versteifen: Essen Sie abwechslungsreich! Am Tag zwei Äpfel, eine Orange und drei Kiwis zu essen, wird Sie nicht zu einem glücklicheren Menschen machen. Im Gegenteil. Vermutlich bekommen Sie irgendwann ein komisches Gefühl im Magen, erleiden Sodbrennen oder schlimmer noch eine Übersäuerung des Magens und die kann sehr unschön ausgehen.

Rezept-Idee für Abnehmen Vegan
Abnehmen Vegan ist keine Quälerei. Sie müssen nur wissen, was Sie essen dürfen und was nicht. Dazu bedarf es einer Menge an Selbstdisziplin und viel Zeit sich vorher veganes Wissen anzueignen. Auch die Zeit, welche Sie im Supermarkt für den Wocheneinkauf benötigen, wird mehr werden, doch es sei Ihnen gesagt: Es lohnt sich! Hier ein Beispiel für ein leckeres Rezept zum Abnehmen Vegan. Sie benötigen folgende Zutaten:

150 g Reis (vorzugsweise Basmatireis)
1 Karotte
1 rote Chilischote
150 g Zuckerschoten
80 g Mungobohnensprossen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 cm Stück Ingwer
1-2 EL Sojasoße
3 EL Bio Rapsöl
1 TL Currypulver
250 ml Kokosmilch
1 TL Agavendicksaft
Koreandergrün
Meersalz

Zunächst kochen Sie den Basmatireis in leicht gesalzenem Wasser. Nebenbei schneiden Sie die Karotte in kleine Stücke. Die Zuckerschoten blanchieren Sie in kochendem Salzwasser und die Chilischote entkernen Sie und schneiden Sie in kleine Ringe. Die Mungobohnensprossen waschen Sie und lassen sie abtropfen. Anschließend braten Sie das Gemüse und 2 EL Rapsöl kurz an und gießen die Sojasoße dazu. Für die Soße braten Sie Knoblauch, Zwiebel und Ingwer zusammen mit dem Currypulver kurz in einer Pfanne an und gießen die Kokosmilch sowie den Agavendicksaft dazu. Lassen Sie die Soße mindestens 2 Minuten weiterkochen und schmecken Sie ggf. mit etwas Meersalz ab. Den Koriander waschen Sie, hacken ihn klein und rühren ihn unter den Basmatireis. Am Ende richten Sie alles auf einem Teller an und fertig ist das leckere, vergane Gericht. Wie Sie sehen: Abnehmen Vegan kann so einfach und so lecker sein.

Abnehmen Vegan