Donnerstag, 22. November 2018 Impressum | Kontakt
Schlagzeilen:
Forschungs-DURCHBRUCH: ÖKO-CONTROL GEPRÜFTE 9-FACH FORMEL UNTERSTÜTZT SCHNELLES UND GESUNDES ABNEHMEN
Bericht Ratgeber Magazin©: Aufgedeckte Wahrheit hinter einer einzigartigen Produktformel, auf die so viele Promis schwören..
mehr

Rezepte zum Abnehmen


Rezepte zum Abnehmen 1
Diäten können sehr mühselig sein, zeitintensiv, aber vor allem eines: nicht besonders schmackhaft! Rezepte zum Abnehmen sind oft nur schwer zu finden und wenn man dann doch mal eines gefunden hat, so ist es entweder aufwändig in der Zubereitung oder es schmeckt nicht.

Aber müssen Diäten und die damit verbundenen Rezepte zum Abnehmen wirklich alles andere als ein kulinarischer Genuss sein? Nein, es geht auch anders und dank der unendlichen Weiten des Internets ist es auch kein Problem mehr an leckere Rezepte zum Abnehmen zu gelangen. Einige Beispiele für Rezepte zum Abnehmen findet man hier.

Rezept zum Abnehmen: Die Kohlsuppe
Wer das Wort “Kohlsuppe” hört, denkt vielleicht zunächst an ein völlig lasches Gericht, frei von jeglicher Würze. Das war vielleicht zu Kriegszeiten so, doch seitdem hat sich einiges getan und die Kohlsuppe hat sich von ihrem schlechten Ruf befreit. Nun zählt sie zu den Rezepten zum Abnehmen und ist dennoch schmackhaft.

Die Zutaten für die Kohlsuppe bestehen aus:
- 1x Weißkohlkopf
- 1x rote + 1x gelbe Paprikaschote
- 1x Dose Tomaten
- 3x Zwiebeln
- 100 g grüne Bohnen
- 100 g Rosenkohl
- 100 g Brokkoli

Rezepte zum Abnehmen 2
Rezepte zum Abnehmen

- 200 g tiefgefrorenes Suppengemüse
- 1x Würfel Brühe
- Salz, Pfeffer, Chilipulver

Die Zubereitung ist einfach und alles andere als zeitaufwändig. Man muss lediglich alle Zutaten klein schneiden, in einen Topf geben, diesen mit Wasser auffüllen, alles zirka 40 Minuten kochen lassen und anschließend mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Fertig ist die Kohlsuppe, eines der Rezepte zum Abnehmen. Ein weiterer Vorteil von diesem Rezept: Es hält lange! Einmal einen großen Topf Kohlsuppe gekocht, kann man sich lange Zeit davon ernähren. Würzt man es zudem gut, hat man es “so schnell nicht satt” und kann es sich somit auch nicht “überessen”. Doch was gibt noch mehr Abnehmen Rezepte. Ein weiteres Rezept zum Abnehmen wäre die Gemüse-Reis-Pfanne.



Rezepte zum Abnehmen


Gemüse. Reis und Fleisch

Das geht? Fleisch und dennoch abnehmen? Na und ob das geht. Fleisch ist sogar ein Muss für alle, die an Gewicht verlieren wollen, denn Fleisch ist für den Körper Energielieferant. Hähnchen- und Putenbrust liefern die Energie besonders in Form von Eiweiß. Sie sind daher nicht nur gut für die Figur, sondern auch für das allgemeine Wohlbefinden. Doch zurück zu einem der Rezepte zum Abnehmen. Für die Gemüse-Reis-Pfanne braucht es:
- 1x Knoblauchzehe
- 1x Zwiebel
- 100 g Naturreis
- 250 ml Gemüsebrühe
- 3 TL Olivenöl
- 300 g Gemüse (zum Beispiel Paprika, Mais, Erbsen, Möhren, …)
- Kräuter (zum Beispiel Schnittlauch)
- Currypulver
- Salz und Pfeffer
- Hähnchen- oder Putenbrust

Rezepte zum Abnehmen 3
Rezepte zum Abnehmen
Dies ist eines der Rezepte, welches schon etwas aufwändiger ist als die Zubereitung der Kohlsuppe. Aber es lohnt sich. Die Gemüse-Reis-Pfanne wird wie folgt zubereitet: Zuerst zerschneidet man eine halbe Zwiebel und die Knoblauchzehe in sehr kleine Stücken und schwitzt diese in einem Esslöffel Öl an. Nachdem man den Naturreis abgewaschen hat, gibt man diesen dazu, rührt ihn ein und gießt alles mit Gemüsebrühe auf. Der Reis soll anschließend 30 bis 40 Minuten lang bei geringer Hitze kochen. Nun wird die andere Hälfte der Zwiebel und das übrige Gemüse klein geschnitten. Die Zwiebel schwitzt man wieder in einem Teelöffel an. Anschließend gibt man das kleingeschnittene Gemüse in kleinen Portionen hinzu. Dabei beginnt man mit dem Gemüse, welches mehr Zeit braucht um gar zu werden, das heißt zuerst die Möhren, dann die Paprika und zum Schluss Erbsen und Mais. Alles zusammen soll nun 5 Minuten dünsten. Ist das erledigt, so vermischt man das gedünstete Gemüse mit dem Reis, schmeckt alles noch einmal ab und fertig ist schon mal der Reis. Wahlweise kann man hierzu noch Hähnchen- oder Putenbrust zubereiten. Auch Lachs eignet sich hervorragend zur Gemüse-Reis-Pfanne und kann ohne weiteres dazu serviert werden. Ein weiteres der Rezepte zum Abnehmen ist also die Gemüse-Reis-Pfanne.

Rezepte zum Abnehmen
Wer Rezepte sucht, der kann gut und gerne das Internet zu Rate ziehen. Doch nicht alle Rezepte zum Abnehmen, die man dort findet, sich auch wirklich zum Abnehmen gedacht. Deshalb gilt bei Rezepte zum Abnehmen immer: Einmal mehr hinsehen. Findet man bei “Rezepte zum Abnehmen” in einer Suchmaschine zum Beispiel Rezepte die Fertigprodukte enthalten, so sind diese unbedingt auszuschließen. Es sei denn man zählt tiefgefrorenes Gemüse zu Fertiggerichten, dann nicht. Rezepte zum Abnehmen finden sich allerhand im Internet und in Kochbüchern, doch es gilt immer: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wer Rezepte zum Abnehmen sucht wird im Internet schnell fündig, sollte sich jedoch auch vorab selbst informieren, welche Nahrungsmittel effektiv sind um abzunehmen und welche nicht. Ein ganz interessantes Angebot mit Rezepten findet Ihr bei unserer heutigen Empfehlung. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall und wer weiß, vielleicht ist es genau das Richtige.

Rezept zum Abnehmen